Haase


Haase
Haase,
 
1) Friedrich, Schauspieler und Theaterleiter, * Berlin 1. 11. 1825, ✝ ebenda 17. 3. 1911; trat zuerst 1845 in Berlin auf, kam über Weimar nach Prag, München und Frankfurt am Main. 1867/68 leitete Haase das Hoftheater in Coburg, wo er als erster Shakespeares »Hamlet« nach dem Vorbild der englischen Neuinszenierungen von C. Kean inszenierte und damit eine entscheidende Anregung für die Meininger gab. Haase pachtete 1870-76 das Leipziger Stadttheater. Er gastierte oft im Ausland. 1883 war er Mitbegründer des Deutschen Theaters in Berlin. Er schrieb: »Was ich erlebte, 1846-96« (1898).
 
 2) Hugo, Politiker, * Allenstein 29. 9. 1863, ✝ (Attentat) Berlin 7. 11. 1919; war zunächst Rechtsanwalt. Als Führer der ostpreußischen Sozialdemokratie war er 1897-1907 und 1912-18 Mitglied des Reichstags; nach dem Tod P. Singers 1911 einer der beiden Parteivorsitzenden der SPD (bis 1913 gemeinsam mit A. Bebel, dann mit F. Ebert), 1912-15 mit P. Scheidemann auch Fraktionsvorsitzender der SPD. Während des Ersten Weltkriegs geriet Haase als scharfer Gegner der Kriegskredite durch seine Zustimmungsverweigerung in unüberbrückbaren Gegensatz zur Fraktionsmehrheit. Als Wortführer der innerparteilichen Opposition leitete er seit März 1916 die Sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft und übernahm Ostern 1917 den Vorsitz der USPD. Vom 10. 11. bis 29. 12. 1918 gehörte Haase dem Rat der Volksbeauftragten an.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haase — ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Haase — may refer to:* Barry Haase (born 1945), Australian politician * Haase (car), a Veteran Era car make *Curt Haase (1881–1943), German soldier *Ernie Haase, American tenor *Friedrich Haase (1827–1911), German actor *Friedrich Gottlob Haase… …   Wikipedia

  • Haase [2] — Haase, 1) Buchdruckerfamilie in Prag. Gottlieb H., geb. 1763 in Halberstadt, gest. 1824, gründete 1798 eine Druckerei in Prag mit Schriftgießerei und Papierhandlung, die seine Söhne Ludwig (geb. 1801, gest. 1868) und Andreas (geb. 1804, gest.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haase — Haase, 1) Joh. Gottlob, geb. 1739 in Leipzig; wurde 1774 Professor der Anatomie u. Chirurgie daselbst u. st. 1801; er schr.: Cerebri nervorumque anatome, Lpz. 1781; De vasis absorbentibus etc., ebd. 1786, Fol. 2) Wilhelm Andr., Sohn des Vorigen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Haase [1] — Haase, Fluß, s. Hase …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haase — (Hase), l. Nebenfluß der Ems, entspringt am Teutoburger Walde, mündet bei Meppen, 130 km lg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Haase [2] — Haase, Friedr., Schauspieler, geb. 1. Nov. 1825 zu Berlin, nach verschiedenen Engagements, so in München, Frankfurt, Petersburg, 1870 76 Direktor des Leipziger Stadttheaters, seitdem meist auf Gastspielreisen, virtuoser Charakterdarsteller, bes.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Haase — Haase, Heinr. Gottlob Friedr. Christian, ein tüchtiger Philolog, geb. 1808 zu Magdeburg, wurde 1840 außerordentlicher Prof., 1851 Prof. der Beredsamkeit u. Mitdirektor des philolog. Seminars zu Breslau. Gab Xenophons »De republica… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Haase — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Curt Haase (1881 1943) est un Generaloberst allemand pendant la Seconde Guerre mondiale. Hugo Haase (1863 1919) est un homme politique… …   Wikipédia en Français

  • Haase — Hase …   Wörterbuch der deutschen familiennamen


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.